SADEPSI TRAVEL
SADEPSI TRAVEL

EURE REISEN & ERLEBNISSE

Wir würden uns total freuen, wenn Ihr uns an Euren Reisen teilhaben lassen würdet. Vielleicht gibt es kleine Erlebnisse, die sich in Euren Köpfen festgebrannt haben oder Ihr habt Lust, einen ganzen Reisebericht mit uns zu teilen.

 

Wir fänden es ganz toll wenn wir uns hier einfach ein bisschen austauschen könnten.

 

Liebe Grüße

 

Steffi & Tom

Kommentare

Diskussion geschlossen
  • Steffi (Montag, 21. November 2011 10:04)

    Hi Bille,

    Wir kommen aus der nähe von München!

    Und ihr?

    Klar, kann Tee das für euch organisieren. Die kommt und lebt auch teilweise in ranong. Kann dir auch noch nen paar b&b in ranong schicken. Die Stadt an sich is jetzt nich so schön. Grenzstadt
    halt. Aber für eine Nacht ganz ok und dann könnt ihr von der Bus Station ganz früh aber unbedingt mit dem minibus nicht mit dem Local nach chumpong fahren!

    Berichte doch mal über die Lage wenn du was von Freunden hörst! Interessiert mich schon wie touris die Lage sehen!

    Freu mich auch schon total auf payam! Endlich endlich!

    Viele liebe gruesse und freu mich total von dir zu hören!

    Steffi

  • Sybille (Freitag, 18. November 2011 19:50)

    Hallo nochmal,

    klappt ja prima mit unser Kommunikation. Und nochmals vielen Dank für die super Tipps.
    Das mit dem Taxi hört sich gut an. Würde die Tee für uns doch sicher auch organisieren? Schön, irgendwie gehts doch immer in Thailand.
    Andere Möglichkeit wäre, eine Nacht in Ranong (da waren wir auch noch nicht) u. dort evtl. mit unseren Koh-Chang freunden treffen u. am nächsten morgen ganz früh los nach Phangan. Da wir ja am Hinweg
    schon in Chumpon sind, wäre Ranong sicher noch ne nette Abwechslung. Ich denke, dass kann man aber noch spontan vor Ort entscheiden.
    Eigentlich wollten wir diesmal eh nicht so viel vorher planen, aber jetzt hat sich's halt so ergeben.
    Mit Kind ist es auch einfacher, wenn man weiß wo's hingeht u. nicht groß nach Unterkünften suchen muss, zumal wir einen 3-Bett-Bungi brauchen.
    Haben aber jetzt beim Hornbill ein gutes Gefühl.
    Am Dienstag sind Freunde von uns los nach Thailand (bleiben 4 Monate - Neid). Die werden von der Lage Bangkok berichten. Bin gespannt.
    Wir hatten leider im Jan/Febr. diesen Jahres auch sehr viel Pech mit dem Wetter auf Samui/Phangan. Hatten sehr sehr viel Regen. Waren aber zum Glück nicht mehr bei den großen Überschwemmungen im März
    dort.
    Hoffen jetzt, dass das Wetter nächstes Jahr besser wird. So nach dem Motto: Alles wird gut.
    Wo kommt ihr eigentlich her?

    So bis dann
    liebe Grüße

    Bille

  • Sadepsi (Freitag, 18. November 2011 11:41)

    Hi,

    ich weiß, die Rambuttri mag ich eigentlich auch, aber nach unserem diesjährigen Aufenthalt in Cambodia, was wirklich alles sehr relaxed war, hat uns das alles total überrollt. Nächstes Jahr sind wir
    genau über meinem Geburtstag in BKK´, da darf es dann auch mal etwas teurer sein. Man bekommt beim Baan Pra Nond auch einen Preisnachlass, wenn man früh genug bucht. Dann geht das. Sonst schlafen wir
    auch immer sehr günstig. Sind eh den ganzen Tag unterwegs.

    Waren letztes Jahr mit den schon großen Kindern von meinem Freund (14 und 18), das war natürlich sehr entspannt. Die sind ja schon mehr als selbstständig.

    Zur Reise von Koh Payam nach Koh Phangan gibt es folgendes Problem: Speed Boat von Koh Phayam geht um 09.00 Uhr. Dann seid Ihr um 09.45 Uhr in Ranong und müsst dann 2,5-3 Stunden mit dem Bus
    einplanen. Die späteste Lomprayah Fähre geht um 13.00 Uhr in Chumporn. Das wird also mehr als knapp. Wir haben dann immer erst die Nachmittagsfähre genommen und sind dann eine Nacht in Chumporn
    geblieben und dann am nächsten Tag ganz früh um 7 mit der Fähre gefahren.
    Für nächstes Jahr haben wir einen anderen Plan. Die Tee organisiert uns für 2500 THB ein privat Taxi, das uns in Ranong vom Pier abholt und direkt zum Pier in Chumpong bringt. Nur so schaffen wir die
    Fähre um 13.00 Uhr. Das ist es mir aber auch wert. Fahren dann auch nach Koh Phangan an den Thong Nai Pan ins Longtailresort. Ich war zwar schon mal an diesem Strand aber in dem Resort noch nie. Da
    bin ich mal gespannt.

    Hoffentlich hat sich die Lage in BKK dann auch wieder einigermaßen entspannt. Ich habe Fotos vom Haus von Freunden gesehen, dass über einen Meter unter Wasser stand. Ganz schrecklich.

    Liebe Grüße

    Steffi

  • Sybille (Freitag, 18. November 2011 11:10)

    Hi Steffi,

    haben in Bangkok schon das Erawan House gebucht. Waren dort dieses Jahr auch, liegt super zentral, ruhig und ist günstig. Für 2 Nächte allemal o.K.
    Baan Pra Nond sieht super aus, ist aber auch ne andere Preisklasse und in Bangkok haben wir das Hotel eh nur zum schlafen; außerdem lieben wir die Rambuttri (zumindest für 1 Tag).
    Freuen uns jetzt auch schon total auf Phayam. Freunde von uns sind evtl. zur gleichen Zeit auf Koh Chang. Weißt du, ob es da rüber ne Direktverbindung gibt?
    Ansonsten werden wir uns auf jeden FAll ein Moped leihen und die Insel erkunden. Machen wir immer so. Der kleine steht vorn, Pappa fährt und Mama hinten - ganz Thai-like. Das Problem ist nur, dass
    der Kleine mittlerweile so groß ist, dass Papa kaum noch über ihn gucken kann, geschweigen denn das Gewicht. Bei den extremen Bergen muss ich dann schon mal absteigen und laufen.
    Ja ist schon was ganz anderes mit Kind. Deshalb auch der lange Aufenthalt, zumindest auf Phanyam und Phangan. Nur rumzureisen ist für Kinder zu stressig.
    Dachte eigentlich, ich komme in einem Tag von Phayam nach Phangan, dann müssten wir ja noch ne Zwischenübernachtung einplanen und könnten nur 7 Nächte auf Phayam bleiben.
    Bist du sicher, dass das nicht an einem Tag machbar ist?

    Liebe Grüße
    Bille

  • Sadepsi (Freitag, 18. November 2011 08:33)

    Hi Sybille,

    Hoert sich nach nem super Plan an! Du schau dir mal das Hotel Baan PrA Nond in BKK an. Das ist der Knaller.

    Auf koh payam , wenn ihr ein Moped habt müsst ihr auf jeden Fall mal an den Strand zum Mr. Gao. Und zur payam cabana an den nächsten Strand. Wenn da Ebbe ist geht das Wasser fast nen Kilometer weg.
    Da sieht man Rudel von Krebsen!

    8 Tage relaxen is super da! Und Tee kann für euch danndenruecktransport mit speedboat und Bus organisieren. Schafft ihr aber nicht an einem Tag nach Phangan. Wir übernachten dann immer einmal in
    chumporn.

    Mit Kind ist das alles sicher auch spannend oder?

    Viele liebe gruesse steffi

  • Sybille (Donnerstag, 17. November 2011 23:15)

    Hallo Steffi,

    unser Plan ist wie folgt:

    2 Nächte Bangkok (Soi Rambuttri), dann mit dem Zug nach Chumpon, dort werden wir 2 Freunde treffen und zusammen 3 Nächte am Thungwualen bleiben und dann rüber nach Koh Phayam (8 Nächte). Kommen
    sicher auf eure Transport-Tipps zurück.
    Und im Anschluss natürlich unbedingt in unser Lieblingshotel auf Koh Phangan(15 Nächte, juhu!!!), dass muss sein, treffen dort noch einige Freunde. Letzte Nacht Samui (10.3.) und heim....
    Meint Ihr 8 Nächte auf Phayam könnten langweilig werden? Stellen uns das so vor, relaxen, lecker Essen und Extremabhängen. Und man könnte ja mal an den anderen Strand oder in den Ort fahren.

    Schöne Grüße
    Sybille

  • SADEPSI (Donnerstag, 17. November 2011 12:22)

    Hallo Sybille,

    schön, dass Euch die Seite gefällt!! Das freut mich total. Ist halt einfach eine Leidenschaft und wenn man einmal das Herz an was verloren hat...gell!

    Hornbill kann ich Euch wirklich empfehlen. Ist jetzt nichts hochgestochenes, aber Tee und Kob sind der absolute Hammer. DIe haben selber 2 kleine Buben. Ich empfehle Euch, Euch direkt beim Ankommen
    mit der SPEEDBOAT Fähre (das gefällt sicher Eurem kleinen- geht richtig rasant), Euer Gepäck direkt zum Hornbill zu schicken und Euch da gleich ein Moped auszuleihen. Am besten beim Multikulti. Das
    sind eigentlich die besten.

    Wie ist Euer Plan von Bangkok aus hinzukommen?
    Wir werden ab 16. März wieder 1 Woche zum Relaxen auf Payam sein. Ich freu mich schon sooooooo. Nach Hause! Hoffentlich gibt es das neu eröffnete Massagestudio noch! Die ist auch der Burner.

    Würd mich freuen, von Euch zu hören.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Sybille (Donnerstag, 17. November 2011 12:04)

    Hallo ihr zwei,

    echt schöne Seite. Bin übers Tuktuk-Forum drauf gestoßen. Und weil wir (Ralf u. Sybille seit 1998 mit dem Thai-Virus infiziert und unser 5-jähriger Sohn Mika, der schon 3 mal dort war) schon länger
    mit Koh Phayam liebäugeln, haben wir auf eure Empfehlung hin, beim Hornbill Hut angefragt (für 8 Nächte im Febr.). Hoffen, dass es klappt.
    Ansonsten ist unsere Lieblingsinsel Koh Phangan, das liegt mit Sicherheit auch daran, dass wir uns im Seaflower (seaflowerbungalows.com) schon fast wie zu Hause fühlen.
    Vielen Dank für die tollen Tipps auf eurer Seite und
    schöne Grüße

    Ralf, Sybille & Mika

  • Steffi (Mittwoch, 15. Juni 2011 13:12)

    Es wäre schön, wenn Ihr mir mal was schreiben würdet!

    Hat jemand schon Erfahrungen mit Flügen mit der Egypt Air von Mpnchen nah Bangkok?
    Grüsse Sadepsi (Steffi)

Tom & Steffi on the road

In unserer Fotogalerie haben wir die schönsten Bilder unserer Reise zusammengestellt.

 

To the pictures

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefanie Greithanner

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.